Brunnenkresse

17.12.2016 17:07

Brunnenkresse

Brunnenkresse Pflanze mit Wirkung und Anwendung und Rezept mit Brunnenkresse

Name: Brunnenkresse (Nasturtium officinale)

Art: Kreuzblütler

Brunnenkresse Verwendeter Pflanzenteil: 

  • Blätter

Brunnenkresse Inhaltsstoffe:

  • Vitamin C

  • Antibiotika

  • Bitterstoff

  • Eisen

  • Arsen

  • Jod

  • Salicylate

  • Senföl

  • schwefelhaltiges ätherisches Öl

  • Zink

Brunnenkresse Anwendung/Wirkung:

  • Husten

  • Bronchitis

  • Erkältung

  • Halsentzündung

  • Zahnfleischentzündungen

  • Vitamin C Mangel

  • Frühjahrskur

  • Verdauungsschwäche

  • Würmer

  • Gallen- und Blasensteinbeschwerden

  • Blutzucker senkend

  • Leichte Diabetes

  • Blasenentzündung

  • Nierenbeckenentzündung

  • Rheuma

  • Gicht

  • Epilepsie

  • Unreine Haut

  • Leichte Brandwunden

  • Ekzeme

  • Juckreiz

  • anregend

  • antibakteriell

  • blutreinigend

  • harntreibend

  • schleimlösend

Brunnenkresse Nebenwirkungen 

  • Magen-Darm-Beschwerden

Brunnenkresse kaufen:

Produkte mit Brunnenkresse: 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.