ACHTUNG!!! Vom 16.07.-20.07. findet kein Versand statt.

Eileiterschwangerschaft

06.01.2017 14:55

Die Eileiterschwangerschaft kommt leider immer wieder vor. Dabei nistet sich das Ei nach seiner Befruchtung nicht, wie gewöhnlich, in der Gebärmutter, sondern in der Schleimhaut des Eileiters ein.Die Ursachen für eine Eileiterschwangerschaft sind häufig auf mechanische Hindernisse und funktionelle Störungen zurück zu führen, welche die Wanderung der Eizelle zur Gebärmutter beeinträchtigen. Bei einer Eileiterschwangerschaft treten die selben Schwangerschaftszeichen ein, wie bei einer gewöhnlichen Schwangerschaft. Das Problem einer Eileiterschwangerschaft ist nicht nur die Gefahr für das ungeborene Baby, sondern auch für die Mutter.

Eileiterschwangerschaft


Kommentare

Mit der Eileiterschwangerschaft ist wohl echt nicht zu spaßen....

Claudia G., 08.08.2017 14:53
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.