Kalifornischer Mohn

18.12.2016 15:17

Kalifornischer Mohn

Kalifornischer Mohn Pflanze mit Wirkung und Anwendung und Rezept mit Kalifornischer Mohn

Name: Kalifornischer Mohn (Pimpnella Kalifornischer Mohnum)

Art: Mohngewächse

Kalifornischer Mohn Verwendeter Pflanzenteil:

  • oberirdisches blühendes Kraut

  • Pflanzensaft

Kalifornischer Mohn Inhaltsstoffe:

  • Aporphin-Alkaloide

  • Allocryptopin

  • Bitterstoffe

  • Californidin

  • Escholzin

  • Flavonoide

  • Glykoside

  • Isochinolone

  • Protopin

  • Rutin

  • Xanthophylle

Kalifornischer Mohn Anwendung/Wirkung:

  • Schlafstörungen

  • Schmerzen

  • Unruhe

  • analgetisch

  • angstlösend

  • antidepressiv

  • anxiolytisch

  • ausgleichend

  • beruhigend

  • betäubend

  • harntreibend

  • krampflindernd

  • schlaffördernd

  • schmerzlindernd

  • schweißtreibend

  • sedativ

  • spasmolytisch

Kalifornischer Mohn Nebenwirkungen

  • Kann den Effekt von Narkosemitteln verstärken und sollte fünf Tage vor einer Operation gemieden werden.

Kalifornischer Mohn kaufen:

Produkte mit Kalifornischer Mohn:


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.