Kokosöl

02.05.2015 12:49

Kokosöl Haare Kokosöl Kaufen Kokosöl Wirkung Kokosöl Haut Kokosöl gegen Zecken Kokosöl Abnehmen


Kokosöl


Kokosöl ist eines der gesündeste Fette, welches im Speiseplan einen festen Platz haben sollte. Im Vergleich zu anderen Pflanzenölen, wie z.B. Rapsöl, bedarf es bei der Gewinnung eines hochwertigen Kokosöls kein chemisches oder aufwendiges maschienelles Verfahren. Das Kokosfett wird einfach aus der frischen Kokosnuss gepresst. Du hast hier somit ein sehr natürliches Produkt, welches sogar in der Roh Vegan Küche geschätzt wird.

Kokosöl Wirkung

Nicht nur die Herstellung macht Kokosöl so besonders. Kokosöl besteht zum grösten Teil aus in Tryglyceride gebundene gesättigte FettsäurenZu dieser Stoffgruppe gehören u.a. die Laurinsäure, Myristinsäure, Palmitinsäure und Caprylsäure. Die Ölsäure (Oleinsäure) ist eine einfach ungesättigte Fettsäure und ist mit Vitamin E und Phosphor ein weiterer wertvoller Bestandteil des Kokosöls. Genau diese mittelkettigen Fettsäuren geben dem Kokosöl seine besondere Eigenschaft. Es existieren nicht viele Lebensmittel mit dieser Eigenschaft. Im Unterschied zu langkettigen Fettsäuren (14-24 C-Atomen) bestehen mittelkettige Fettsäuren aus 6-12 C-Atomen.

Kokosöl Haare Kokosöl Kaufen Kokosöl Wirkung Kokosöl Haut Kokosöl gegen Zecken Kokosöl Abnehmen

Kokosöl Abnehmen

Mittelkettige Fettsäuren haben weniger Kalorien und sind leicht verdaulich. Sie sind wasserlöslich und gelangen auf direkten Weg über die Blutbahn in die Leber. Hier werden sie im Vergleich zu anderen Fettsäuren bevorzugt zur Energiegewinnung genutzt. Die Laurinsäure ist eine der bekanntesten und besterforschsten mittelkettigen Fettsäuren. Sie ist zu einem sehr großen Anteil im Kokosnussöl enthalten und weist eine hervorragende Wirkung gegen Viren, Bakterien und Protozoen. Die Caprylsäure, die in geringer Zahl im Kokosnussöl enthalten besitzt ebenfalls antimikrobielle Eigenschaften.

Beim Erhitzen eines gewöhnlichen Öls aus ungesättigten Fettsäuren können gesundheitsschädliche Stoffe entstehen (Transfettsäuren), die sich ungünstig auf die Blutfettwerte auswirken und somit das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen erhöhen. Wie ein Öl Transfettsäuren entwickelt, hängt von seiner chemischen Struktur und seinem Rauchpunkt ab. Natives Kokosöl enthält so gut wie keine ungesättigten Fettsäuren und hat einen extrem hohen Rauchpunkt. So entstehen beim Erhitzen wie braten, backen, kochen und frittieren keine gefährlichen Transfettsäuren.

Kokosöl Haare

Mit Kokosöl lassen sich die Haare auf natürliche Weise pflegen. Trockene Haarspitzen werden wieder geschmeidig und die Kaupfhaut gestärkt. Verreib einfach etwas Kokosöl in die trockenen Haarspitzen oder mach Dir eine richtig nährende Haarpackung aus Kokosöl. Am besten lässt Du das Kokosöl sogar unter Wärme einwirken. Vergiss auch nicht vorher das Kokosöl gut in Deine Kopfhaut einzumassieren. So können Deine Haare die pflegenden Wirkstoffe des Kokosöls noch besser aufnehmen.

Kokosöl Haut

Doch auch die Haut im Gesicht und Körper lassen sich mit Kokosöl wunderbar pflegen. Verreib einfach etwas Kokosöl zwischen Deinen Händen und massiere es gleichmäßig auf Deine gereinigte Haut. Spare den Augenbereich aus, denn da könnte das Öl zu Reizungen führen. Wenn Du ein schönes Bad mit aetherischen Ölen genießen möchtest, gib erst das Öl in etwas leicht erwärmten Kokosfett und gib dann die ganze Mischung ins Bad. Du wirst spüren, wie wunderbar weich gepflegt Deine Haut danach ist. Du kannst Kokosöl sehr gut auf rauhe Stellen, wie Ellebogen und Schienbeine einmassieren. Wenn Du Deinen Händen eine besondere Verwöhnkur schenken möchtest, massiere das Kokosöl vorm Schlafen gehen gut ein und trage über Nacht Baumwollhandschuhe. 

Kokosöl gegen Zecken

Kokosnussöl eignet sich ebenfalls zur Fellpflege unserer Vierbeiner. Einfach ein wenig Kokosnussöl zwischen den Händen verreiben und ins Fell einmassieren. So soll Kokosöl sogar Zecken abhalten. 1 TL ins Futter gemischt versorgt unserer Lieblinge ebenfalls mit den gesundheitsfördernden Eigenschaften der Kokosnuss.

Kokosöl Haare Kokosöl Kaufen Kokosöl Wirkung Kokosöl Haut Kokosöl gegen Zecken Kokosöl Abnehmen

Kokosöl Kaufen

Kokosöl Haare Kokosöl Kaufen Kokosöl Wirkung Kokosöl Haut Kokosöl gegen Zecken Kokosöl Abnehmen    Kokosöl Haare Kokosöl Kaufen Kokosöl Wirkung Kokosöl Haut Kokosöl gegen Zecken Kokosöl Abnehmen

Dr. Goerg Kokosöl für Haustiere

Kokosöl Haare Kokosöl Kaufen Kokosöl Wirkung Kokosöl Haut Kokosöl gegen Zecken Kokosöl Abnehmen

Kokosöl gleich Kokosfett?

Oft hört man im Sprachgebrauch auch den Ausdruck KokosfettDoch gibt es da einen Unterschied? Für gewöhnlich nicht. Denn die unterschiedliche Bezeichnung kommt lediglich durch den Agregatzustand. Ab einer Temperatur von ca. 24 °C verflüssigt sich das Kokosfett und wird zu KokosölDa wir selten unter so hohen Temperaturen stehen, befindet sich das Kokosöl bei uns eher im festen Zustand. Je nach Bedarf habt Ihr die Möglichkeit das wertvolle Kokosöl so zu verwenden, wie Ihr es benötigt. Wer es flüssig verwenden möchte, allerdings auf die rohe Eigenschaft legt, sollte das Kokosöl besser vorsichtig in einem Wasserbad erwärmen. Bei den Produkten von Dr. Goerg unterscheiden sich diese beide Bezeichnungen allerdings nicht nur beim Schmelzpunkt, sondern bei einer etwas anderen Herstellungsverfahren. Das Kokosspeisefett wird einer Wasserdampfdesodosierung unterzogen, wodurch das Kokosfett einen neutralen Geruch und Geschmack erhält. Das geschmacksneutrale Fett lässt sich so hervorragend zum Braten, Backen, Kochen und Frittieren verwenden. Kokosöl ist sehr vielseitig in der Küche zu verwenden. Zum Anbraten von Gemüse oder Tofu z.B. für die Zubereitung von leckeren Gemüsepfannen oder Currys. Als Brotaufstrich lecker gewürzt oder zum Backen von feinen Kuchen, Plätzchen und herrlichen Desserts. Für die Roh Vegan Torten eignet sich Kokosöl zum binden der cremigen Nussfüllungen. 

Raw Vegan Cheesecake mit Kokosöl

Kokosöl Haare Kokosöl Kaufen Kokosöl Wirkung Kokosöl Haut Kokosöl gegen Zecken Kokosöl Abnehmen



Wir hoffen, Dir hat diese Information gefallen und freuen uns über Anregungen und Kommentare. Solltest Du Fragen zu dem Produkt haben, kannst Du sie gerne hier stellen.

Dein Team von Veganisation



Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.