Seite 1 von 1
27 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 27


Nussmus kaufen bei Veganisation.de

Nussmus

Nussmuss hat sich nicht umsonst zu einem der größten Foodtrends der letzten Jahre entwickelt. Denn Nusmuss schmeckt nicht nur super lecker, Nussmus bildet auch die Basis für viele phantasievolle Rezepte und glänzt darüber hinaus mit gesunden Fettsäuren, sowie lebenswichtigen Vitalstoffen und wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen. Während früher die Auswahl der Nussmussorten noch nicht allzu groß war, gibt es heute eine riesen Auswahl. Durch die Vielzahl der angebotenen Nussmus Sorten, werden auch eine große Bandbreite an Geschmäcker getroffen. Der Vorteil dieser Auswahlmöglichkeiten ist natürlich auch die unheimliche Vielfalt in der Anwendung. So lässt sich Nussmus ganz schlicht und einfach als Brotaufstrich verwenden oder zwischendurch mit dem Löffel naschen. Aber das würde dem wandlungsfähigem Nussmus in keinster Weise gerecht werden. Nussmus wurde gerade in der letzten Zeit immer
 beliebter seit dem sich die Menschen stetig bewusster für eine vollwertige und gesunde Ernährung interessieren. Nussmus bietet eine Vielzahl an Vorzügen. Bei Veganisation, Ihrem Online Reformhaus, können Sie das beste Nussmus kaufen. Wir bieten ausschließlich qualitativ hochwertiges Nussmus von namenhaften Herstellern, so dass Sie die besten Nährstoffen der Nüsse erhalten. Nussmus ist äußerst vielseitig anwendbar und kommt in vielen verschiedenen Sorten auf unseren Küchentisch. Erfahren Sie hier alles über Mandelmus, Erdmandelmus, Sesammus, Cashewmus, Haselnussmus etc.

Nussmus Verwendung

Nussmus lässt sich für viele leckere Rezepte verwenden. Ob für Süßspeisen oder herzhafte Gerichte, Nussmus eignet sich für viele Gerichte. Eine besondere Spezialität ist Eiscreme aus Nussmus. Für ein cremiges Vanilleeis benötigen Sie einfach weißes Mandelmus, Sojasahne, Agavendicksaft, Guarkernmehl, und  echte Bourbon Vanille. Anhand der Zutaten merken Sie schon, wie sehr dieses Nussmus Rezept in eine gesunde und vollwertige Ernährung passt. Sicherlich ist dieses Vanilleeis eine gehaltvolle Spezialität, aber es kann durchaus auch in einer figurbewussten Ernährung zwischendurch auf dem Tisch stehen.
Erdnussmus gibt asiatischen Gerichten eine wunderbare Note, wie für die berühmten Sate-Spießen oder auch in einem Curry mit Kokosmilch. Toppen Sie das Ganze noch mit ein paar Erdnüssen, die sie drüber streuen und fertig ist ein exotisches Gericht. Haselnussmus eignet sich hervorragend für süße Desserts oder selbstgemachten Schokoaufstrich. Mixen Sie dafür einfach etwas Haselnussmus mit dunklem Kakao und süßen das Ganze nach Belieben mit Schokosirup oder Kokosblütenzucker.

Nussmus von Rapunzel, Eisblümerl und Terrasana

In unserem Online Reformhaus finden Sie:

Nussmus gesund

Nussmus
In hochwertigem Nussmus steckt die geballte Kraft der Nüsse, d.h. Sie finden auch in einem Nussmus Mineralstoffe, Vitamin E und vor allem die gesunden Fette, wofür Nüsse so bekannt sind. Auch wenn Fett oftmals zu Unrecht einen schlechten Ruf genießt, ist der Körper darauf angewiesen, da Fett an zahlreichen wichtigen Prozessen und Aufgaben beteiligt ist. So ist Fett essentiell für eine intakte Zellmembran und Bestandteil der Gelenkschmiere. Außerdem wird Fett benötigt, um die fettlöslichen Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E und Vitamin K aufzunehmen. Aus diesem Grund sollten Sie beispielsweise immer etwas Fett zu Möhren essen, damit der Körper das Vitamin A überhaupt verwerten kann.

Nussmus macht dick?

Im Vergleich zu Protein und Kohlenhydrate mit 4 Kalorien pro Gramm, liefert Fett sage und schreibe 9 kcal pro Gramm, weshalb beim Genuss von Fetten durchaus Vorsicht geboten ist. Wenn Sie auf Ihre Linie achten und vegan abnehmen möchten, sollten Sie bei Nussmus eher sparsam zugreifen, aber Sie brauchen nicht ganz darauf zu verzichten. Dafür sind die gesunden Nährstoffe einfach viel zu wertvoll für Ihren Körper. Selbst beim Abnehmen sollte immer ein gewisser Anteil an gesunden Fetten in der Ernährung sein. Nur so nehmen Sie gesund ab.

Nussmus Herstellung

Nussmus
Für die Herstellung von Nussmus werden Nüsse, Kernen oder auch Saaten aus kontrolliert biologischem Anbau genommen und in Heißluft je nach Sorte bei Temperaturen zwischen 120 und 140 Grad Celsius geröstet und vermahlen. Auf diese Weise erhalten Sie ein köstliches pures Nussmus, was so bereits sehr lecker schmeckt oder weiter verwendet kann. Das Nussmus kann allerings auch weiteren Zutaten verfeinert werden. Mit Kakao, Rohrohrzucker, Agavendicksaft oder Vanillepulver entstehen cremige Leckereien. Unsere Bio-Nussmuse enthalten keine Zusätze wie Emulgatoren oder Stabilisatoren, so dass Sie die pure Nuss heraus schmecken. Beim Vermahlen der Nüsse wird das Nussöl freigesetzt, wodurch das Nussmus die besondere Konsistenz erhält. Aus diesem Grund kann sich bei einer längeren Lagerung auch mal das Öl absetzen, was absolut kein Qualitätsmangel ist, sondern für die Naturbelassenheit des Produktes steht.

Nussmus selber machen

Selbstverständlich können Sie auch Nussmus selber machen. dafür benötigen Sie allerdings einen wirklich starken Hochleistungsmixer mit sehr viel Power. Wichtig ist, dass der Mixer nicht zu heiß wird und somit auch wirklich ein Nussmus entsteht. Für das Nussmus werden zuerst Nüsse in einer Pfanne leicht angeröstet. Dadurch entsteht ein besseres Aroma. Im Anschluss werden die Nüsse in den Mixer gegeben und immer wieder mit Pausen zerkleinert. Sollte der Mixer heiß werden, schalten Sie ihn aus und warten so lange, bis er sich abgekühlt hat. Sollte die Nussmasse zu trocken sein, geben Sie das passende Nussöl oder ein neutrales Öl, wie z.B. Rapsöl löffelweise unter. Im Anschluss können Sie das Nussmus noch nach Geschmack salzen oder zuckern. Verwenden Sie zum Süßen einen natürlichen Zuckerersatz, so erhalten Sie ein natürliches Produkt, was in eine gesunde Ernährung mit vielen Nährstoffen passt. Möchten Sie ein neutrales Nussmus, fügen Sie einfach eine Prise Salz hinzu. Das rundet das Ganze auch sehr gut ab, falls Sie später ein süßes Nussmus daraus zubereiten wollen.

Nussmus Lagerung

Nussmus hat einen weiteren großen Vorteil, es ist relativ lange haltbar, vorausgesetzt Sie berücksichtigen ein paar Grundsätze für die korrekte Nussmus Lagerung. Selbst im geöffnetem Zustand halten sich Nussmuse ziemlich lange. beachten Sie dabei jedoch, dass Sie das Nussmus nur mit einem sauberem Löffel entnehmen und dass sich obendrauf immer eine Schicht von dem Öl befindet. Nussmus lässt sich sehr gut im Kühlschrank aufbewahren.

  • Immer mit einem sauberen Löffel entnehmen
  • Abgesetztes Nussöl auf dem Mus so lassen und kurz vor dem Verzehr wieder unterrühren
  • Aufbewahrung bei Zimmertemperatur und lichtgeschützt oder im Kühlschrank

* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt.