Seite 1 von 1
30 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 30


Hiervon häufig getagged

Der Ektomorph wird auch als Hardgainer bezeichnet. Er kann essen, was und wie viel er will, ohne dass er wirklich zu viel Körperfett zunimmt. Wenn er Muskeln aufbaut, sind diese zwar härter, aber mit dem Masse zunehmen hat er es dennoch schwer.

Die Merkmale des Ektomorph

Der ektomorphe Körpertyp zeichnet sich durch wenig Masse und einem eher schmächtigen und schlaksigen Körperbau. Der Muskelanteil des Körpers ist recht mager. Oft hat der Ektomorph Körpertyp eher kleine Schultern und eine flache Brust. Die Gliedmaßen wie Arme und Beine wirken häufig recht hager.

Die richtige Ernährung für den Ektomorph

Der Endomorph sollte so viel und so oft wie möglich essen. Wenn du zu diesem Körpertyp gehörst, solltest du auf eine ausgewogene Mischung aus den richtigen Kohlenhydraten, Fette und Proteine achten. Als ektomorpher Körpertyp solltest du mindestens 5-6 Mahlzeiten pro Tag einnehmen, damit dein Körper immer ausreichend Energie, bzw. Material zur Verfügung hat mit dem er Masse aufbauen kann. Bereite dir drei Hauptmahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) zu und drei kleinere Snacks als Zwischenmahlzeit.

Was sollte ein Ektomorph beim Training für den Muskelaufbau beachten?

Der Ektomorph sollte auch beim Training einiges beachten. Trainiere schwer und intensiv im Hypertrophie Bereich (8-12 Wdhl.) und achte auf ausreichend Erholungszeiten zwischen den Trainingstagen. Außerdem solltest Du Dein Training nicht zu hoch splitten und nicht zu oft die Woche trainieren. Mit 3-4 knackigen, aber intensiven Trainingseinheiten kannst du einen enormen Zuwachs erreichen. Dabei sollten öfters die sogenannten Grundübungen, wie Kniebeugen, Kreuzheben und Bankdrücken auf dem Plan stehen. Diese beanspruchen gleich mehrere Muskelgruppen auf einmal und sorgen für eine wahre Spülung von anabolen Testosteron in deinem Körper.

Die richtigen Supplemente für den Muskelaufbau

Der Ektomorph Körpertyp sollte bei der Supplementauswahl bewusst wählen. Nicht jeder Booster mit Stimulanzien ist geeignet. Die wichtigsten Supplements für den Ektomorph sind: