ACHTUNG!!! Vom 16.07.-20.07. findet kein Versand statt.

Guarkenrmehl

19.08.2016 11:55

Guarkernmehl wird zum Binden und Verdicken diverser Speisen verwendet und ist ein zugelassener Lebensmittelzusatzstoff. Auch wenn Lebensmittelzusatzstoffe einen schlechten Ruf haben, ist Guarkernmehl immer noch ein natürliches Produkt, was sich als Zutat auch wunderbar für vegane Kreationen in der heimischen Küche eignet. Guarkernmehl darf sogar aufgrund seines natürlichen Ursprungs für die Herstellung von Bio-Lebensmitteln eingesetzt werden. Das natürliche wird aus der den Samen der Guarbohne gewonnen. Von den Samen werden die äußeren Schichten und der Keimling entfernt und anschließendes werden die übrigen Teile zermahlen. Guarkernmehl enthält neben dem Guaran 10 bis 15 % Wasser, 5 % Protein, 2,5 % Rohfaser und unter 1 % Asche. Zu der Klasse der Lebensmittelzusatzstoff der Galactomannane gehört übrigens ebenfalls das Johannisbrotkernmehl, dass der Johannisbrotbaum liefert.

Guarkernmehl der natürliche Stabilisator

In der Speiseeisherstellung wird gerne Guarkernmehl verwendet, unter anderem um die Bildung von Eiskristallen zu verhindern.Gleichzeitig verbessert es die Schmelzeigenschaften. Außerdem wird Guarkernmehl in energiereduzierten Lebensmitteln eingesetzt, um bei wenigen Kalorien eine sahnige, cremige Konsistenz zu erhalten. Guarkernmehl ist also unheimlich vielseitig einsetzbar.

Guarkernmehl Einsatz

So kommt es Guarkernmehl bei folgenden Lebensmittel zum Einsatz

  • Backwaren

  • Speiseeis, Desserts und Milchmischgetränke

  • Konfitüren, Marmeladen und Gelees (max. 10 g/kg)

  • Suppen und Soßen

  • Obst- und Gemüsekonserven, insbesondere Kastanienkonserven

Ist Guarkernmehl schädlich?

Als Lebensmittelzsuatzstoff ist Guarkernmehl grundsätzlich für alle Lebensmittel zugelassen, bis auf Lebensmittel, die laut gesetzlicher Regelungen unbehandelt bleiben sollen, bei Lebensmittel wo kein Zusatzstoff zugefügt werden darf oder getrocknete Lebensmitteln, die im Anschluss noch aufquellen sollen. Für Guarkernmehl besteht keine Beschränkung der Höchstmenge, nur für bestimmte Produkte. Es darf allerdings auch nur soviel zugefügt werden, wie es zur Produktion notwendig ist.

Guarkernmehl ist an sich gesundheitlich unbedenklich, kann allerdings bei empfindlichen Personen zu allergischen Symptomen führen. Gerade bei Personen, die auf Soja allergisch reagieren, können bei Guarkernmehl ähnliche Symptome auftreten. In hohen Dosen kann Guarkernmehl Blähungen und Bauchkrämpfe auslösen.

Guarkernmehl kaufen

Selbstverständlich können Sie in unserem Lebensmittel Onlineshop auch Guarkernmehl kaufen. So bieten wier Ihnen in unserem Sortiment das Biovegan Guarkernmehl Bindefix für Kaltspeisen an. Biovegan ist der absolute Spezialist, wenn es um die optimalen Zutaten fürs vegane Backen oder Torten dekorieren geht. Schauen Sie sich einfach um in Ihrem persönlichen Online Reformhaus.


Kommentare

Wir hatten Guarkernmehl für ein Rezept aus einem veganen Kochbuch gebraucht und sind durch die Suche auf eure Seite gekommen. Ihr habt tolle Sachen. Das Rezept ist super gelungen

Conny N., 24.09.2016 17:53
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.