ACHTUNG!!! Vom 16.07.-20.07. findet kein Versand statt.

Laktoseintoleranz

11.09.2017 10:28

Die Laktoseintoleranz gehört zu den unangenehmsten Nahrungsmittelunverträglichkeiten unserer Zeit und setzt sich immer weiter durch. Immer mehr Menschen leiden unter den Beschwerden nach dem Konsum von tierischen Milchprodukten. Dazu zählen in erster Linie Blähungen und Bauchkrämpfe, aber auch Durchfall. Welche Laktoseintoleranz Symptome es außerdem noch gibt, erfahren Sie hier in folgendem Artikel. Außerdem verraten wir Ihnen die besten Milchalternativen, mit denen Sie ganz bewusst auf den Konsum von Milchprodukten verzichten können. Denn schließlich bietet der Markt heutzutage jede Menge Möglichkeiten in Form von Pflanzenmilch, Pflanzenjoghurt und sogar Desserts.

Laktoseintoleranz

Laktoseintoleranz - Dem Wort begegnen wir inzwischen immer häufiger. Während Veganer davon nicht betroffen sind, da eine rein vegane Ernährung laktosefrei ist, klagen immer mehr Menschen über ihre Laktoseintoleranz. Doch gleichzeitig gibt es auch eine große Anzahl an Menschen, die zwar unter Magen-Darm-Problemen leiden, die Laktoseintoleranz aber nie in Betracht gezogen haben. Wir versuchen in diesem Artikel ein wenig „Licht ins Dunkle“ zu bringen.

Laktoseintoleranz - Was ist das? Die Ursache

Die Ursache einer Laktoseintoleranz ist relativ schnell erklärt. Eine große Rolle spielt dabei der Milchzucker, der in einem Großteil herkömmlicher (nicht veganer) Lebensmittel vorkommt. An sich ist dieser Milchzucker kein Problem für einen gesunden Körper. Das Enzym „Laktase“ wird bei gesunden Menschen in der Dünndarmschleimhaut gebildet. Dieses Enzym ist dafür verantwortlich, dass der Milchzucker gespaltet werden kann – in Glucose und Galactose. Glucose und Galactose werden dann problemlos weiterverarbeitet. 
Bei Menschen mit einer Laktoseintoleranz fehlt jedoch dieses entscheidende Enzym (Laktase) bzw. ist nur begrenzt verfügbar. Dadurch kann der Milchzucker nicht gespalten werden, wodurch es schließlich unter anderem zu Verdauungsproblemen kommt. 
Laktoseintoleranz ist an sich keine klassische Krankheit, denn ein beachtlicher Teil der Bevölkerung ist davon sozusagen „betroffen“. Jedoch merken viele dieser Menschen davon nichts, da sie bei der Einnahme von Milchzucker nur kaum bis gar keine Probleme bekommen. Jedoch kann die Laktoseintoleranz auch stark ausgeprägt sein, sodass es eben zu heftigen Problemen kommt.

Laktoseintoleranz - Symptome und Diagnose

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie unter eine Laktoseintoleranz leiden? Es gibt einige Symptome, die für eine Laktoseintoleranz sprechen. Allen voran sind es sämtliche Magen-Darm-Beschwerden, die im Zusammenhang mit der Aufnahme von Milchprodukten bzw. Produkten mit Milchzucker stehen. Egal ob Blähbauch, Durchfall oder sonstige Beschwerden, all dies kann können Anzeichen für eine Laktoseintoleranz sein. Übrigens ist Vorsicht geboten: Es gibt unzählige Produkte, die Milchzucker enthalten, obwohl dies auf den ersten Blick gar nicht ersichtlich/denkbar ist. Achten Sie deshalb unbedingt auf die Angaben der Hersteller. 
Eine genaue Diagnose zur Laktoseintoleranz kann Ihr Arzt vornehmen. Dazu gibt es verschiedene Diagnoseverfahren. Ihr Arzt wird Sie diesbezüglich ausführlich beraten. Einen Arztbesuch kann und soll dieser Artikel nicht ersetzen.

Vegane Ernährung als Lösung bei Laktoseintoleranz

laktoseintoleranz

Vielen Menschen, die unter starker Laktoseintoleranz leiden, hilft die vegane Ernährung weiter. Denn die vegane Ernährung ist komplett laktosefrei, wenn sie denn auch ohne Ausnahme praktiziert wird. Ob die vegane Ernährung auch in Ihrem Fall die richtige Wahl ist, das können wir nicht beurteilen. Hier ist eine Absprache mit Ihrem Arzt sinnvoll.

Fazit zum Thema Laktoseintoleranz

Das Thema Laktoseintoleranz wird in den Medien teils heftig diskutiert und oft als sehr kompliziert dargestellt. Derweil ist der Sachverhalt eigentlich relativ klar. Leider nutzen auch viele Unternehmen diesen Trend aus, um damit viel Geld zu verdienen. Unsere liebe Vanessa hat zu diesem Thema auch ein sehr interessantes Video abgedreht, das Sie hier unterhalb ansehen können.

Laktoseintoleranz Symptome

Wenn Sie jetzt noch offene Fragen zum Thema Laktoseintoleranz haben sollten, dann können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Wir stehen Ihnen natürlich zur Verfügung, egal ob per E-Mail oder Telefon.

Laktoseintoleranz bei Twitter

Lebensmittel bei Laktoseintoleranz


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.