Veganes Backen

11.03.2014 11:01

Fertige vegane Backmischungen gibt es hier:

Obwohl man beim Backen in der Regel ja fast immer Eier, Milch und andere Grundnahrungsmittel aus tierischem Ursprung verwendet, so 

Hierfür muss man aber in erster Linie die Frage stellen, warum man eigentlich Eier und Milch verwendet. Der Hauptgrund ist die Eigenschaft, dass sich die trockenen Zutaten gut miteinander verbinden. Mehl, Hefe, Zucker und Co. müssen zu einem Teig vermengt werden und nur mit Wasser alleine wird dieser in der Regel nicht hart genug, sondern fällt eher auseinander. Vor allem die Eier funktionieren hier sozusagen als „Klebstoff“. Doch mit Sojamilch statt herkömmlicher Milch kann man auch backen und eine sehr interessante und sicherlich schmackhafte Alternative zu Eiern sind Bananen. Zerdrückt man diese, kann man einen ähnlichen Effekt erzielen, wie mit Eiern und das völlig vegan.

 

Neben unterschiedlichen Brotsorten kann man aber noch deutlich mehr backen. Vom klassischen Apfelkuchen über Ofenkartoffeln und Gemüse bis hin zu selbst gemachten Pommes frites ist alles möglich. Man wäre erstaunt, wie viele verschiedene Kuchen sich backen lassen und das vollkommen und zu 100% mit veganen Zutaten, ohne auch nur ein einziges Gramm an tierischen Produkten verwendet zu haben. Auch geschmacklich befindet man sich hier auf keinen Fall auf der Seite des Verlierers. Sogar für die Naschkatzen gibt es hier ausreichend viele Rezepte.

Es ist  wichtig zu erwähnen, dass man quasi jedes herkömmliche Backrezept auch für Veganer backen kann. Alle Zutaten können durch ein nicht-tierisches Ersatzprodukt substituiert werden und in manchen Fällen führt dies sogar zu einer Verbesserung des Geschmacks.

Beispielsweise kann man einen Schoko-Tofu Kuchen backen, in dem man Mehl, Mandeln, Margarine und Zucker als Boden benutzt und Tofu, verschiedene Fruchtsäfte und Kakaopulver für die Teigmasse nutzt und diese dann zu einem Kuchen formt. Ein weiteres Rezept sind Nussecken aus Mehl, Speisestärke, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Sojamehl und Margarine, bestückt mit verschiedenen Nüssen und Schokolade. Sogar Vanillekipferl an Weihnachten lassen sich Backen, indem man statt Butter Margarine verwendet.

In unserem Shop finden sie auch leckeren Eiersatz zum backen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.