Skinny Bitch - Das Buch

11.07.2016 14:59

Skinny Bitch, das Buch von Rory Freedman und Kim Barnouin ist eine absolute Buchempfehlung, nicht nur für Veganer. Sicherlich schreckt der Titel des Buches den ein oder anderen ab, wobei das Buch doch auf eine ehrliche Art sehr überraschend ist. Wenn es ein Buch gibt, was eine vegane und gesunde Ernährung auf gleichzeitig provokante, aber auch ehrliche Weise beschreibt, dann ist es Skinny Bitch von Rory Freedman und Kim Barnouin. Die beiden Damen, die aus der Modelbranche kommen, Rory war in der Modelagentur Elie tätig, während Kim selbst gemodelt hat, haben sich zusammen getan, um dieses Buch zu schreiben. Rory hatte sich schon in ihrer Vergangenheit mit dem Tierschutz auseinander gesetzt und sich gefragt, was man gegen die Lebensmittelindustrie und ganz besonders gegen die Massentierhaltung unternehmen kann. Kim hat sich durch aufgrund ihres Interesses im ehrnährungswissenschaftlichen Bereich weitergebildet, bis hin zum Master in ganzheitlicher Ernährungslehre.

Skinny Bitch - Das Buch

Skinny Bitch - Das Buch

Skinny Bitch - Das Buch von Rory Freedman und Kim Barnouin

Was dieses Buch von anderen unterscheidet, ist die zum einen sachliche Erzählweise über die typischen Lebensmittel, die heutzutage so im Einkaufswagen einer durchschnittlichen Familie landen und zum anderen die provokante, aber doch sehr ehrliche und auch zum Teil wirklich amüsante Art, uns mit dem Thema zu konfrontieren. So geht es direkt los, warum bestimmte Genussgifte, wie Rauchen und Alkohol im Übermaß, so wie Fast-Food und Softgetränke nicht wirklich eine gute Wahl für uns sind. Zusatzstoffe und Süßstoffe, wie z.B. Aspartam sind schlecht für unsere Gesundheit. Was uns wirklich Gänsehaut bereitete, war das Kapitel über die Zustände in den amerikanichen Schlachthöfen und Mastanlagen. Spätestens hier sollte dem Leser bewusst werden, was das enorme Übermaß an Lebensmittel in unseren Supermarktregalen für Konsequenzen hat. Natürlich wird auch der Milchkonsum unter die kritische Lupe genommen.

Aber Skinny Bitch zeigt nicht bloß mit dem erhobenen Zeigefinger auf den Konsumenten, sondern gibt jede menge Tipps, wie man sich gesund und vollwertig ernähren kann und das mit vollem Genuss und auch nicht immer mit riesigen Zeitaufwand. So wird der Leser auf eine spannende Unterhaltung mitgenommen und bekommt gleichzeitig Tipps, wie er sich und seine Familie gesund ernähren kann. Wenn auch Ihr Lust bekommen habt, sofern Ihr es nicht schon tut, mit leckeren veganen Gerichten zu starten, dann schaut doch mal in unserer großen Auswahl an veganen Lebensmittel, die Ihr in unserem Shop findet.

Skinny Bitch - Das Buch


Kommentare

Skinny Bitch war eines meiner ersten Bücher, die mir die vegane Ernährung gezeigt haben. Ich lese es immer noch sehr gern.

Paulina P., 01.08.2017 13:34
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.