Taifun

19.08.2016 10:47

In den 80er Jahren begann in einer Freiburger Küche mit einem Sack voll Sojabohnen und der Leidenschaft für Tofu die Geschiche der Firma Taifun. Mit der Zeit hat diese Leidenschaft immer mehr Menschen begeistert und mit auf seinen Wege genommen. Leidenschaft, Sorgfalt und Energie sind in diesem Fall die Grundpfeiler von Werden und Wachsen des Unternehmens. Taifun Tofu steht heute für die bekannteste Tofumarke. Das Unternehmen setzt dabei nicht nur auf hochwertige Bio-Sojabohnen, die selbstverständlich nicht gentechnisch verändert wurden, sondern auch gleichzeitig für innovativen Umweltschutz.

Taifun und wie alles begann

taifunMit vier Kilo frischen Tofu für den Markt gründete Klaus Kempff 1985 die Firma Life Food, als Aufzucht für Sprossen und Keimlinge. Zu diesem Zeitpunkt war der Sojaquark bei uns noch völlig unbekannt. Klaus Kempff bringt die Idee mit dem Tofu aus den Vereinigten Staaten mit, wo ihn das Sojaprodukt als alternative Eiweißquelle und Fleischersatz überzeugt hat. Den ersten Tofu wird mit einfachen Gerätschaften von Hand in angemieteten Kellerräumen produziert und das gerade mal vier Kilo pro Woche, die darauf lose und als Frischware auf dem Freiburger Münstermarkt von der Schwester und helfenden Freunden verkauft wurden.

Ein Jahr später lernte er Wolfgang Heck kennen, der sofort begeistert war und mit experimentierte. Es ging voran mit der Herstellung und es wurden neue Produktionsflächen ausgebaut.

Anfang 1987 begann man dann in der neu eröffneten Markthalle Tofuprodukte zu vertreiben. Wolfgang Heck gründet darauf die Firma Taifun und übernimmt die Verantwortung für die Markthalle und einen vegetarischen Partyservice. Die Mutterfirma“ Life Food wird der Lieferant für den frischen Tofu, um ihn darauf weiter zu verarbeiten. Mit der Zeit wurde das Angebot um die ersten vakuumverpackten Tofuprodukte erweitert, wie wir heutzutage es gewohnt sind, Tofu zu kaufen. Durch die längere Haltbarkeit wird ab sofort die Belieferung über größere Distanzen möglich und Taifun-Tofu kann endlich in den Naturkostfachhandel eingeführt werden. Dank des hohen Absatzes wächst die wöchentliche Produktion mittlerweile auf 500 Kilogramm an und es werden neue Produktionsräume im Industriegebiet Freiburg-Nord bezogen.

Taifun Tofu und der weitere Aufstieg

taifun1990 schließen sich die Life Food und Taifun zu einer GmbH zusammen. Der Markenname Taifun bleibt bestehen. Wolfgang Heck und Günter Klein sind die Leiter des gesamten Unternehmens und investieren und forcieren. Die Produkte entwickeln sich auf dem Markt so schnell, dass einem fast schon schwindelig wurde und zahlreiche Neustrukturierungen, mehr Mitarbeiter und eine größere Gewerbefläche her musste. 1995 werden die idealen Räume im Industriegebiet Freiburg-Hochdorf gefunden und es werden weitere Kapazitäten erschaffen. Es entsteht sogar ein Technik-Tower für die Energieversorgung. 1997 initiiert Heck den heimischen Bio-Sojaanbau mit Landwirten aus der Region und die Firma Taifun wird als erstes Freiburger Unternehmen Öko-Audit zertifiziert. Ende 1999 liegt die wöchentliche Tofu-Produktion inzwischen bei 12 Tonnen.

 Mittlerweile gehört die Firma zu den absoluten Marktführern für Bio-Tofu und gerade das Thema Gentechnik liegt der dem Unternehmen besonders am Herzen. So entsteht sogar eine Kampagne mit dem Namen „Taifun gegen Gentechnik“. 2009 erfolgt die Auszeichnung als „Biomarke des Jahres“ sowie die Prämierung mit dem goldenen DLG-Preis für vier der Produkte.

taifun

Aber trotz des riesigen Erfolges liegt der Firma Taifun immer noch der Bio-Sojaanbau am Herzen. Inzwischen bezieht die Firma rund 90 Prozent der Sojabohnen aus Europa. 2016 wird ein Forschungsprojekt gestartet mit dem Namen "1000 Gärten - Das Soja-Experiment". Der Zweck ist, dass die Sojabohnen endlich in Deutschland verwurzelt werden soll. Dafür sollen extra Tofu-Sojasorten entwickelt werden, die im ganzen Land gedeihen.

Taifun Shop

taifun RäuchertofuIn unserem Taifun Shop bei Veganisation.de bekommen Sie nicht bloß den schmackhaften Bio-Tofu, sondern auch den Taifun Räuchertofu. Dieser gilt in den Internetforen sogar als einer der leckersten Räuchertofu Sorten. Aber Taifun bietet auch den cremigen Seidentofu an, der an Pudding erinnert und der sich wunderbar für Cremespeisen oder auch veganes Lassi. So vielseitig Tofu von der Zubereitung her ist, hat die Firma Taifun ihr Sortiment wirklich sehr stark ausgebaut, so dass wohl kaum ein Wunsch offen bleibt. 

Taifun Tofu kaufen

Neben dem Tofu Natur bietet Taifun noch weitere köstliche Sorten an, wie z.B. den Taifun Tofu Olive. Zusätzlich wird das Sortiment aber noch vom herzhaften Taifun Pizza Bratfilet, was sich auch kross angebraten optimal für vegane Burger eignet und den leckeren Tofu Wiener abgerundet.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.