Vegane BCAA

24.01.2016 21:02

Wenn Du Dein Ernährungsplan sinvoll mit Protein ergänzen möchtest, sind BCAAs eine gute Möglichkeit. Was sind BCAAs und wie werden sie eingenommen? Wir verraten Ihnen alles über die wichtigen Aminosäuren. BCAAs erfüllen eine wichtige Aufgabe in Bezug auf den Muskelaufbau und auch für den Muskelschutz, insbesondere während einer Diät. Denn gerade wenn der Körper weniger Nährstoffe, als sonst erhält, ist er auf eine ausreichende Zufuhr von Aminosäuren angewiesen..Aber BCCAs haben noch einen weiteren entscheidenden Vorteil anderen Aminosäuren gegenüber. Welcher das ist und worin sie sich noch unterscheiden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Vegane BCAAs

BCAAs sind, wenn es um Bodybuilding, Kraftsport und andere Sportarten geht, ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel. Aber was hat es mit diesen 4 magischen Buchstaben überhaupt auf sich? Wir erklären Dir schnell und leicht verständlich, was sie sind, ihre Funktion und wann es Sinn macht, sie einzusetzen.

Was sind BCAAs

Bei BCAAs (Branch-Chain Amino Acids=Verzweigtkettige Aminosäuren) handelt es sich um die 3 Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Alle 3 gehören zu den essentiellen Aminosäuren, d.h. die können nicht von unserem Körper selbst gebildet werden und müssen mit der Nahrung zugeführt werden.

Aber was macht diese drei Aminosäuren so besonders?

Diese drei Aminosäuren sind die einzigen, die den Muskeln bereits sofort zur Verfügung stehen, d.h. sie müssen nicht erst über die Leber umgesetzt werden. Übrigens beinhalten, genau wie Kreatin, gerade Fleisch und Molkereiprodukte BCAAsDa beides für Veganer wegfällt, kann es je nach Ernährungsgewohnheiten zu Defiziten kommen. Wenn Sie auf der Suchen nach einem ausgeglichenen veganen Ernährungsplan sind, bieten wir Ihnen diese ebenfalls in unserer Kategorie Vegan Bodybuilding an.

Vegane BCAA Aminosäuren

BCAA Wirkung

Mit der Einnahme von BCAAs kann nicht nur die Proteinsynthese gefördert werden, sondern auch der Muskelerhalt, bzw. Abbau verhindert werden. Das ist gerade in einer Diätphasen interessant, wenn der Körper nicht mit ausreichend Nährstoffen versorgt wird. Hier bietet sich eine Ergänzung geradezu an. Ein weiterer Vorteil ist, dass BCAAs so gut wie kalorienfrei sind und nicht den Verdauungstrakt belasten. Wer morgens beim Trainig auf nüchternen Magen seinen Muskeln einen größeren Schutz bieten möchte oder nach dem Training eine kleine Hungerzeit überbrückt werden muss, kann bereits direkt nach dem Aufstehen eine Portion BCAAs einnehmen. Gerade Leucin wird diese Eigenschaft nachgesagt. Daher sollte ein BCAA-Produkt einen hohen Leucin-Anteil enthalten. Dies zeigt die Nummer, die sich auf jedem Produkt befindet. (2:1:1 deutet auf das Leucin-Verhältnis zu Isoleucin und Valin). Sehr verbreitet ist auch das Leucin Verhältnis 4:1:1. Die Be Green BCAAs haben sogar ein 8:1:1 Verhältnis,

BCAA Einnahme

Je nach dem in welcher Form die BCAAs eingenommen werden, habe sich folgende Dosierungen bewährt. 3 mal täglich 5 g (morgens auf nüchternen Magen, mitags und abends vorm Schlafengehen und je 5 g vor und nach dem Training. Es gibt BCAA Kapseln, BCCA Pulver und BCAA TablettenDa entscheidet die eigene Vorliebe die Wahl. Tabletten und Kapseln sind natürlich leichter zu dosieren und auch für den Transport unterwegs besser geeignet. Wir bieten im Shop die für Veganer absolut unbedenklich geeigneten Be Green BCAAs an. Diese BCAAs kommen in einer pfllanzlichen Kapsel und selbst die Etiketten sind rein veganSehr beliebt sind ebenfalls BCAA Produkte, die gleichzeitig Glutamin enthalten. Denn Glutamin kann zusätzlich die Proteinsynthese erhöhen.

Fassen wir noch einmal zusammen, wann sich die Ergänzung mit BCAAs als sinnvoll erweist:

  • während eines Kaloriendefizit
  • bei unausgewogenen Ernährungsgewohnheiten
  • im hohen Alter, in dem Muskelschwund durch die biologische Alterung gegeben ist
  • morgens bei Training auf nüchternen Magen
  • vor und nach einer längeren und/oder besonders intensiven Trainingseinheit
  • Erhöhung des Proteinanteils ohne Belastung des Kalorienkontos in einer Diätphase


Das dürfte Sie auch interessieren: ►► Fettabbau Trainingsplan

Fettabbau Trainingsplan


Wir hoffen, Dir hat diese Information gefallen und freuen uns über Anregungen und Kommentare. Solltest Du Fragen zu dem Produkt haben, kannst Du sie gerne hier stellen.

Dein Team von Veganisation



Kommentare

Guter beitrag. Endlich mal Jemand, der das richtig erklärt.

Vanessa P., 31.07.2017 15:35
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.