Seite 1 von 1
6 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 6

Vegane BCAA kaufen im Vegan Bodybuilding Shop bei Veganisation


Vegane BCAAs
gehören zu den essentiellen Aminosäuren, die eine wichtige Rolle beim Muskelaufbau und bei Muskelschutz bieten. Im Vergleich zu den anderen essentiellen Aminosäuren müssen sie nicht erst über die Leber verarbeitet werden, sondern stehen den Muskeln direkt zur Verfügung. das kann einen eintscheidenden Vorsprung bedeuten, gerade nach einem intensiven Workout. Aber eine BCAA Ergänzung ist nicht nur für Kraftsportler und Bodybuilder von Vorteil. Auch Personen, die wenig Lebensmittel mit BCAAs zu sich nehmen, können von einer Zugabe profitieren. Dazu zählen natürlich auch Menschen, die sich rein pflanzlich ernähren und so häufig automatisch weniger Protein aufnehmen.


Was sind BCAA?

  • BCAA Wirkung
  • BCAA Einnahme
  • BCA Nebenwirkungen


Was sind BCAAs?

Vegane bcaa

Die BCAAs sind eine Gruppe von bestimmten Aminosäuren, welche aufgrund ihrer Struktur anders aufgebaut sind, als andere Aminosäuren. BCAA steht für Branched Chain Amino Acids (Verzweigtkettige Aminosäuren). Diese Aminosäuren haben eine Verzweigung in ihrer chemischen Struktur. Zu diesen bestimmten Aminosäuren zählen Leucin, Isoleucin und Valin. Dabei spielt gerade Leucin eine wichtige Rolle, sowohl beim Muskelwachstum, als auch beim Muskelerhalt. Die BCAAs zählen übrigens auch zu den sogenannten essentiellen Aminosäuren. Das Wort essentiell bedeutet, dass die Aminosäuren lebensnotwendig sind, aber vom Körper nicht selbst gebildet werden können. Im Gegensatz zu den nicht essentiellen Aminosäuren müssen sie von außen zugeführt werden. Sei es über die Nahrung oder ein Nahrungsergänzungsmittel. In bestimmten Situationen kann der Bedarf an BCAAs um einiges höher sein. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlich sein. Häufig steckt eine unausgewogenen Ernährung dahinter, wenn wenig Lebensmittel mit BCAAs, konsumiert werden. Aber auch wenn eine kalorienreduzierter Ernährung vorliegt, wie bei einer Diät zu Körperfettanteilreduktion ist der Bedarf an BCAAs höher.


Vegane BCAA Wirkung

Vegane BCAA Kapseln

Die BCAA Wirkung wirkt sich gleich mehrfach positiv auf den Körper aus, nicht nur für Sportler. Jeder Mensch sollte auf eine ausgeglichene Zufuhr von Isoleucin, Leucin und Valin achten. In erster Linie besteht die BCAA Wirkung in der Ankurbelung der körpereigenen Produktion von Protein, wodurch Wachstumshormone ausgeschüttet werden, der Muskelaufbau unterstützt, sowie Muskelabbau verringert wird. Aber nicht nur für den Muskelaufbau bieten BCAAs jede Menge Vorteile. Für Menschen, die unter Gewichtsproblemen leiden, sind verzweigtkettige Aminosäuren ebenfalls durchaus sinnvoll, da sie den Stoffwechsel anregen und somit die Fettverbrennung beschleunigen. Es gibt natürlich noch eine ganze Reihe weiterer optimaler Eigenschaften von BCAAs.

Leucin: Leucin ist besonders dafür bekannt, dass es die Proteinbiosynthese anregt und den Muskelaufbau und das Muskelwachstum positiv beeinflusst.
Isoleucin: Isoleucin ist an der Neubildung von Glukose beteiligt ist und spielt so für die Energiebereitstellung eine große Rolle.
Valin: Die Aminosäure Valin transportiert wichtige Stoffe zum Gehirn und kann das Immunsystem stärken und den Blutzuckerspiegel regulieren.


BCAAs Einnahme

Die richtige BCAA Einnahme richtet sich logischerweise immer nach Größe, Gewicht und derzeitige Ernährungsart. Männer und Frauen haben aufgrund ihres unterschiedlichen Körpergewichts und dem unterschiedlich hohen Anteil an Muskelmasse nicht den selben Bedarf an BCAAs. Ein Sportler, der sehr viel Lebenmittel mit BCAAs zu sich nimmt hat ebenfalls einen niedrigeren Bedarf hat, als ein Sportler, der sich in der absoluten Diätphase befindet und somit ohnehin schon mit weniger Nährstoffen versorgt, als im Normalfall. Für die BCAA Einnahme hat sich allerdings folgendes Einnahmeschema bewährt und durchgesetzt:

An trainingsfreien Tagen:
Morgens nach dem Aufstehen:
5-10 g
Mittags: 5-10 g
Abends: 5-10 g

An Trainingstagen:
5-10 g vor dem Training
5-10 g direkt nach dem Training

Wer gern morgens auf nüchternen Magen trainiert, ist mit einer Portion von 5-10 g gleich morgens immer auf der sicheren Seite, damit seine Muskeln den bestmöglichen Schutz haben.


BCAA Nebenwirkungen

Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt, vorausgesetzt die BCAAs werden in der empfohlenen Dosierung eingenommen. Selbst empfindliche Personen, die häufiger mit Magen-Darmproblemen reagieren dürften bei einer normalen Dosierung nicht mit Nebenwirkungen rechnen. Da die Verträglichkeit für den Magen und Darm sehr gut ist, sind auch hierbei keinerlei großartigen Nebenwirkungen bisher bekannt.


BCAA Vorteile auf einen Blick

  • Muskelschutz
  • Anti-Katabol
  • Muskelaufbau
  • Ausdauer steigern


Was sagt die Zahl auf der BCAA Packung aus?

Auf allen BCAA Produkten findet sich eine Zahl wieder, wie z.B. 2:1:1 4:1:1 etc. Diese Zahl sagt aus, wie hoch der Leucin Anteil im Verhältnis zu Isoleucin und Valin ist. Da gerade Leucin eine starke Wirkung in Bezug auf die Proteinbiosynthese (Aufbau von Proteinen) nachgesagt wird, sollte gerade auf den Leucinanteil geachtet werden.

BCAA Wirkung, Einnahme und Dosierung